Die Menschen dahinter

Alexandra Felderer

Ich bin Teil der Aktion, weil es endlich Zeit wird Klartext zu sprechen!

Cornelia Schölzhorn

Ich bin Teil dieser Aktion, weil es mir wichtig ist, dass kritische Themen auch laut ausgesprochen werden und dass verschiedene Meinungen in der Gesellschaft toleriert werden.

Elsa Platzgummer

Ich bin Teil dieser Aktion, weil ich mir Veränderung wünsche und dafür müssen wir hinterfragen, diskutieren, laut sein und a Meinung hoben.

Lena Wenger

Ich bin Teil dieser Aktion, weil es in der Kirche viel zu viele Themen gibt, die Neuerung brauchen, aber über die eindeutig zu wenig gesprochen wird.

Ruth Oberdörfer

Ich bin Teil dieser Aktion, weil solch eine Aktion ganz meinen Geschmack trifft!

Sara Burger

Ich bin Teil dieser Aktion, weil Veränderung das Einzige ist, was langfristig bleibt.

Magdalena Ferdigg

Ich bin Teil dieser Aktion, weil ich der Meinung bin, dass der Satz „Weil es schon immer so gewesen ist“, ein wirklich schlechtes Argument ist und es Zeit wird ernsthaft über bestimmte Themen zu diskutieren.

Stefan Plattner

Ich bin Teil dieser Aktion, weil ich die Kirche oft als lebensfremd und realitätsfern wahrnehme. Die Botschaft Jesu ist mir jedoch so wichtig, dass ich dies nicht einfach hinnehmen kann. Ich wünsche mir eine offene und zukunftsfähige Kirche, in der Menschen Heimat finden, in ihrer Vielfalt willkommen sind und wo sie mit ihren Charismen gefördert werden.

Heidi Gamper

Ich bin Teil dieser Aktion, weil mir die Projektkoordination anvertraut wurde. Es war schön, das Projekt und alle Beteiligten daran wachsen zu sehen.

Die Vereine dahinter

Die gesamte Diözesanleitung der Katholischen Jungschar Südtirols steht hinter der Aktion „Hosch a Meinung?“ und trägt diese mit.

Der gesamte Hauptausschuss von Südtirols Katholischer Jugend steht hinter der Aktion „Hosch a Meinung?“ und trägt diese mit.