Rückblick

Fünf Woche lang, im März und April 2022, wurden die insgesamt 25 Plakate deAktion „Hosch a Meinung?“ veröffentlicht. Die Kirche in den Mittelpunkt zu stellen und mit Plakaten Menschen zum Nachdenken anregen, das war die ursprüngliche Idee mit dem Ziel über wichtige kirchenpolitische und gesellschaftsrelevante Themen zu reflektieren und zu diskutieren.

Eine Broschüre fasst die wichtigsten Ergebnisse zusammen: Broschuere_Hosch a Meinung

Ausblick

Auf dieser Webseite bekommen Interessierte auch weiterhin Informationen zu den verschiedenen Themen. In Zukunft werden dort aktuelle Infos zu finden sein und auch die Möglichkeit zu diskutieren wird weiterhin geboten.  Es wird zudem eine neue Projektgruppe eingesetzt, welche an den unterschiedlichen Themen weiterarbeitet.

Die Vorstände der beiden Vereine sind stolz auf die Aktion: „Weil uns unser Glaube wichtig ist, werden wir weiterhin laut und kritisch sein und an einer zukunftsfähigen Kirche mitbauen!“